30. November 2017 im Hotel Courtyard by Marriott, Zürich 

Das Thema – KIS (Klinikinformationssysteme)

Das Klinikinformationssystem bestimmt den Tagesablauf vieler Berufsgruppen und ist aus dem Spital-Alltag nicht wegzudenken. Entsprechend wichtig und heikel ist die sorgfältige Wahl eines Klinikinformationssystems (KIS).  

Die CSP durfte bereits eine Vielzahl von KIS-Projekten in verschiedenen Institutionen des Gesundheitswesens begleiten. Eine Erkenntnis aus diesen Erfahrungen ist, dass die Anforderungen der Kunden und eine einfache und effiziente Implementation des KIS nicht einfach zu vereinen sind. 

Es ist zu beobachten, dass individualisierte und sehr kundenspezifische Parametrierungen vermehrt hinterfragt werden. Immer öfter fordern KIS-Kunden Standardprodukte mit möglichst wenig individueller Anpassung. Auch Anbieter bemängeln, dass kundenspezifische Parametrierungen den optimalen Einsatz des Produktes behindern und die Einführung sehr komplex werden lassen.

Der Fokus - Berichte

Der Fokus des Praxistags liegt auf dem Themenbereich Berichte. In diesem Zusammenhang werden folgende Fragestellungen genauer beleuchtet: 

  • Wie gut erfüllen die präsentierten Produkte die Anforderungen für eine effiziente Berichtserstellung?
  • Wie gut unterstützen die präsentierten Produkte die interprofessionelle Zusammenarbeit über Datenerfassung, Berichtskorrekturen und Berichtsvisierung die Anwender?
  • Wie gut unterstützen die präsentierten Produkte die Anwender in der Berichtserstellung mit den zu erwartenden Anforderungen aus dem EPDG? 

Der Event – Live-Vergleich gängiger Klinikinformationssysteme

Mit dem KIS-Praxistag soll die Funktionalität von verschiedenen KIS-Produkten anhand von klar definierten Business Anwendungsfällen vergleichbar dargestellt werden. Die Teilnehmenden erhalten die Gelegenheit, an einem Tag und einem Ort verschiedene KIS-Produkte kennen zu lernen und miteinander zu vergleichen.

Die vorgestellten Funktionen werden während jeder Präsentationsrunde nach festgelegten Kriterien beurteilt. Dies ermöglicht einen fundierten Überblick der vielfältigen Möglichkeiten der verschiedenen Systeme. 

Die Anbieter

Folgende sechs Anbieter werden ihre Tools und Lösungen am KIS-Praxistag live vorstellen: 

        Anbieter:          Agfa HealthCare AG
        Produkt:           ORBIS KIS 

        Anbieter:          CISTEC AG
        Produkt:           KISIM

        Anbieter:          ines GmbH 
        Produkt:           inesKIS  

        Anbieter:          MEIERHOFER Schweiz AG 
        Produkt:           MCC (MEIERHOFER
        Anbieter:          Klinikinformationssystem)   

        Anbieter:          NEXUS AG 
        Produkt:           NEXUS / HIS 

        Anbieter:          T-Systems Schweiz AG 
        Produkt:           iMedOne, iMedOne Mobile  

Der Ablauf

08:30 – 09:00 Begrüssungskaffee                                      
09:00 – 09:30Begrüssung, Einführung & Instruktionen 
09:45 – 11:00 Präsentationsrunde 1 (2 Produktepräsentationen)             
11:00 – 11.15 Kaffeepause 
11:15 – 12:30 Präsentationsrunde 2 (2 Produktepräsentationen)
12:30 – 13:30 Mittagspause (Stehlunch) 
13:30 – 14:30   Impulsreferat durch die FH Bern, Studiengang Medizininformatik 
14:30 – 15:45 Präsentationsrunde 3 (2 Produktepräsentationen) 
15:45 – 16:15 Kaffeepause 
16:15 – 17:00 



Podiumsdiskussion zum Thema:  
„Produktmanagement für KIS-Lösungen“ 
Zusammenarbeit von Kunden und Lieferanten zur
Verbesserung der bestehenden KIS-Lösungen

Die Kosten

Die Teilnahmegebühr für Frühbucher (bis 30. September 2017) beträgt CHF 240.-, für spätere Anmeldungen CHF 290.-. Darin inbegriffen sind die Teilnahme am Praxistag, ein Exemplar des Praxisberichts (im Wert von CHF 80.-) sowie Getränke und Verpflegung während dem KIS-Praxistag.