Das Thema – Projektportfolio-Management-Tools

Wie kann sichergestellt werden, dass genau die „richtigen“ Projekte realisiert werden?

Diese Frage beantwortet ein gutes Projektportfolio-Management – kurz PPM. Richtig eingesetzt, ermöglicht ein PPM dem Unternehmen, seine Portfolios an Projekten ausbalanciert nach den verfügbaren Ressourcen (finanziellen wie personellen) und den inhaltlichen Zielen zu führen und entsprechend den Unternehmenszielen zu steuern. Die Komplexität des Themas ist für viele Unternehmen jedoch eine grosse Herausforderung – oft auch, weil die Funktionalitäten verfügbarer PPM-Tools kaum vergleichbar sind. Der PPM-Praxistest ermöglicht es Unternehmen, sich in kurzer Zeit ein aktuelles und umfassendes Bild der vielfältigen Möglichkeiten von namhaften PPM-Tools zu machen. 

Der Fokus – Management Cockpit

Der Praxistest 2016 hat der Umsetzung des „Management-Cockpits“ besondere Beachtung geschenkt. Anhand ausgewählter, praxisbezogener Anwendungsfälle wurden verschiedene Facetten des Management-Cockpits systematisch beleuchtet, wodurch den Teilnehmenden die unterschiedlichen Ansätze zur Unterstützung des Managements bei der operativen und strategischen Steuerung näher gebracht wurden. 

Der Event – Drei Tools an einem Tag live im Vergleich

Der 3. PPM-Praxistest hat am 23. November 2016 in Zürich stattgefunden. An einem Tag konnten drei frei wählbare PPM-Tools anhand strukturierter, praxisbezogener Anwendungsfälle live miteinander verglichen werden. Dabei hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit, die vorgestellten PPM-Tools mit Hilfe eines einheitlichen Bewertungsrasters zu beurteilen und kritische Fragen anzubringen. 

Sämtliche Rückmeldungen und Bewertungen wurden in einem ausführlichen Praxisbericht aufgearbeitet. Dieser kann jetzt für CHF 98.- (inkl. MWST) bei uns bezogen werden.

Auszug herunterladen Jetzt bestellen