Gezielte Umsetzung neuer IT-Strategie in der Sozialorganisation

Pro Senectute Kanton St. Gallen (PSSG) ist eine unabhängige Sozialorganisation, die sich für die Rechte, das Wohl und die Würde des Menschen im Alter einsetzt.  

In sechs Regionalstellen an insgesamt zehn Standorten verteilt über den ganzen Kanton werden durch die PSSG jährlich rund 230‘000 h Service-Leistungen für ca. 7000 Kunden im Bereich Unterstützung für das Wohnen zu Hause erbracht, mit über 2500 Kursen und Veranstal-tungen rund 4900 Teilnehmende erreicht und gegen 9000 Personen zu Fragen rund ums Alter informiert und beraten.

Diese Ausgangslage bedingt eine professionelle IT-Unterstützung für den gesamten Prozess der Bedarfs-klärung, Einsatzplanung und Rechnungsstellung. Durch den Einsatz einer effizienten IT-Infrastruktur und der Nutzung von IT-Anwendungen für den Sozialbereich soll die erbrachte Sozialleistung sowohl in der Organisation aber auch vor Ort beim Kunden vereinfacht werden, mit dem Ziel, für den Direktkontakt mehr Ressourcen zu schaffen.

Die CSP begleitet die PSSG bei der Formulierung und Umsetzung ihrer IT-Strategie. Im Rahmen dieser neuen Strategie wurde im 2013 als erste Umsetzungsmassnahme das Outsourcing der gesamten IT-Infrastruktur (Arbeitsplatz und Server) an einen professionellen IT-Service Partner ausgelöst. In einer fundierten, WTO-ähnlichen Ausschreibung hat CSP die Grundlagen (Pflichtenheft, Analyse der Offerten und Auswahlprozess) für den Entscheid durch die PSSG für einen IT-Service Partner geschaffen. Der neue IT-Service Partner konnte im April 2014 ausgewählt werden.  

Ab Herbst 2014 wird die neue IT-Infrastruktur innerhalb einer neuen IT-Netzwerktopologie zu 100% durch den ausgewählten Partner betrieben. 

Ausgelöst durch die IT-Strategie wird im Juni 2014 die zweite Umsetzungsmassnahme „Applikations-harmonisierung“ in Angriff genommen. In diesem Schritt soll die bestehende Applikationslandschaft über den ganzen Kanton hinweg, im Sinne von „gleiche Prozesse mit gleichen IT-Anwendungen“, harmonisiert werden.

Durch die Begleitung der CSP wird sichergestellt, dass die IT-Strategie der PSSG erfolgreich umgesetzt wird. Die PSSG wird in Zukunft ihre IT sicherer, professioneller und günstiger betreiben können. Zudem bietet die neue IT-Infrastruktur die Möglichkeit, mit neuen Vorhaben weitere Nutzenpotentiale zu erschliessen.

Sie möchten mehr über dieses Projekt oder über IT-Sourcing erfahren? Wenden Sie sich an den Projektleiter Lukas Bieri.