Spitalverbund Appenzell

Die Kantone Appenzell Inner- und Ausserrhoden wollen gemeinsam den Spitalverbund Appenzellerland aufbauen. Dazu bedarf es eines umfassenden Change-Projekts, welches sämtliche Aspekte einer zukunftsfähigen Kooperation berücksichtigt. 

Die CSP wurde beauftragt, die Ausschreibung für die Gesamtprojektleitung und die Projektorganisation zu begleiten. 

Die Herausforderung lag bei der hohen politischen Bedeutung dieses Vorhabens. Die Evaluation erfolgte strikt nach den gesetzlichen Submissionsvorgaben. 

Sie war mit der nötigen Umsicht zu führen, um ein korrektes und faires Verfahren und einen guten Entscheid sicher zu stellen.

Um dies hohe Ziel zu erreichen, setzte die CSP ihre seit Jahren mehrfach erprobte Methode mit den entsprechenden Praxiswerkzeugen ein. CSP begleitet den Kunden während des ganzen Ausschreibungsprozesses und bezog die beteiligten Stakeholder mit ein. Dank der Unterstützung von teil-automatisierten Bewertungsrastern konnte ein eindeutiges, gut dokumentiertes und von allen Beteiligten getragenes Resultat erzielt werden. So konnte der Vergabeentscheid in der vorgegebenen, sehr kurzen Zeit vom Lenkungsausschuss unter Beteiligung mehrerer Regierungsmitglieder gefällt werden, wodurch die politischen Entscheidungsträger von Anfang an mit einbezogen waren.

Wünschen auch Sie Unterstützung bei komplexen Ausschreibungsvorhaben? Alexander Colombi steht Ihnen für eine Erläuterung unserer erprobten Vorgehensweise gerne zur Verfügung.