Gesetzliche Vorgaben bei öffentlichen Beschaffungen müssen notwendigerweise eingehalten werden

Erfahrungsgemäss scheuen jedoch etliche Institutionen nach wie vor den nötigen Aufwand und unterschätzen das Risiko von falschen Vergaben.  

Die CSP Mitarbeitenden Dominic Loher und Bruno Gantenbein erläutern in ihrem Fachartikel in der Computerworld, warum ein korrektes Vorgehen so wichtig ist und woran Betroffene am meisten scheitern.