CSPnews 2021 / 1 | 13. Juni 2021

Nach über einem Jahr konnten wir uns endlich wieder live treffen. Mit dem Thema Vertrauen und Verantwortung haben wir am diesjährigen Refresher ein zentrales und wichtiges Anliegen behandelt.

Verfasst von: Tabea Wälchli

Stattgefunden hat unser Refresher auf dem in Nebel eingehüllten Üetliberg. Nach einem verregneten Marsch zum Hotel war die Wiedersehensfreude gross. Vor allem unsere neuen Crewmitglieder haben viele bis anhin lediglich auf dem Bildschirm kennen lernen können. Daher war der Einstieg mit Kaffee und Gipfeli ideal, um sich mal wieder live austauschen zu können.

Durch den Tag führte uns anschliessend Marco S. Maffei von powernavi. Sein Ansatz «Leistungsstarkes Navigieren ist der Schlüssel, die Kultur der Motor, Vertrauen der Kraftstoff» ist gerade bei der Umstellung der CSP zur geführten Selbstorganisation ein wichtiges Thema.

Anhand verschiedener Umfragen wurde in kurzer Zeit deutlich, wo wir mit unserem Team diesbezüglich stehen und welches die dringlichsten Handlungsfelder sind. Im Verlauf des Nachmittags entwickelten wir Ideen, priorisierten Vorschläge und konnten so rasch konkrete Ansätze und Massnahmen definieren, die dazu beitragen, das Vertrauen zu erhöhen:

Damit wir als Organisation in Zukunft noch schneller, einfacher und sicherer agieren können.