CSPnews 2021 / 1 | 13. Juni 2021

Was für ein aufregendes Jahr für die CSP

Verfasst von: Roger Künzli

Liebe Leserinnen, liebe Leser

In unserem letzten Newsletter haben wir darüber informiert, dass wir die CSP zu einer geführten Selbstorganisation, CSPstars, umgestalten. STARS steht dabei für selbstorganisiert, teamorientiert, agil, resilient und smart. Eigenschaften, die für eine erfolgreiche Organisation unabdingbar sind.

Der Startschuss zu dieser Transformation ist Anfang Jahr gefallen. Nach knapp 6 Monaten ist es nun an der Zeit, ein kurzes Résumé zum bisherigen Verlauf unserer Reorganisation zu ziehen.

Es ist unglaublich zu sehen, was die CSPcrew bisher erreicht hat. Die einzelnen Teams arbeiten lösungsorientiert und kreativ an der Umsetzung der Selbstorganisation. In einem ersten Schritt wurden wichtige Prozesse neu definiert, dabei jedoch so schlank wie möglich gehalten. Verschiedene Abläufe wurden etabliert und ein neues Rollenverständniss wurde gemeinsam erarbeitet. Nun sind wir daran, diese laufend weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Eine so grosse und grundlegende Umstellung kann natürlich nicht von heute auf morgen geschehen. Denn ausser dem Neudefinieren von Organisationsstrukturen, Prozessen, Verantwortungen, Vorgehen, etc. braucht es zum Gelingen einer solchen Transformation in die Selbstorganisation auch eine Umstellung des Mindsets sämtlicher Beteiligten. Und es braucht Vertrauen. Vertrauen in sich selber, in die Fähigkeiten des anderen und in die gesamte CSP! Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Verantwortung. Nur mit der Übernahme und Übergabe von Verantwortung kommen wir gemeinsam an das Ziel!

Dies hat Dank der umfassenden Vorbereitung bereits sehr schnell funktioniert. Jetzt geht es darum, uns laufend zu verbessern und unsere Leistungsfähigkeit aber auch Kultur weiterzuentwickeln. Wir haben bereits einen grossen Schritt in Richtung «Geführte Selbstorganisation» gemacht und gelernt, dass nicht immer alle einer Meinung sein müssen, ohne Vertrauen jedoch kein Teamwork gelingen kann. Dieses Vertrauen ist tief in der CSP-Kultur verankert.

Abschliessend gilt zu sagen, dass wir in unserem ambitionierten Projekt CSPstars sehr gut unterwegs sind. Unsere hochgesteckten Ziele haben wir in den ersten Monaten des Jahres erreicht – trotz der umfassenden Reorganisation. Es macht mich stolz, an diesem Prozess beteiligt zu sein, ihn zu begleiten und zu beobachten. Und ich bin stolz sagen zu können:

Wir sind selbstorganisiert, wir sind vertrauensvoll, wir sind CSP!

Mit inspirierten Grüssen

Roger Künzli
Mitglied der Geschäftsleitung