Informationssicherheit in der Gesundheitsbranche – genau unser Ding

An der diesjährigen «Information Security in Health Care Conference” wird die CSP gleich doppelt vertreten sein: Als Partner der Konferenz und mit zwei unserer Mitarbeitenden als Referenten.

Thomas Manser und Christoph Knöpfel halten um 11.40 im Raum Dreilinden 2 eine Vortrag zum Thema «Business Continuity Management (BCM) zur Sicherung von radiologischen Befunden».

Ihr Referat ist hochaktuell, denn die Bedrohungslage in der Informationssicherheit nimmt laufend zu. Gerade im letzten Jahr hatte das häufig zur Folge, dass Gesundheitsinstitutionen massive Beeinträchtigungen im Netzwerk für mehrere Stunden hinnehmen mussten. Dies kann direkten Einfluss auf die Patientensicherheit haben indem zum Beispiel plötzlich die radiologischen Befunde nicht mehr verfügbar sind. Dabei geht es nicht nur um die Verfügbarkeit innerhalb einer Institution. Radiologie Institute sind stark auch mit externen Leistungserbringern vernetzt. In ihrem Referat werden Thomas Manser und Christoph Knöpfel anhand einer Checkliste als Arbeitsinstrument aufzeigen wie BCM hilft, die Verfügbarkeit der radiologischen Befunde zu erhöhen. Dabei besprechen sie auch wichtige Konzepte zur Sicherung des Betriebs und wie man sich den Herausforderungen zur Informationsverteilung stellt.

Falls Sie keine Gelegenheit haben das Referat zu verfolgen aber Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich an Christoph Knöpfel oder Thomas Manser.