Viele Projekte gleichzeitig abzuwickeln ist nicht trivial. Dabei ist die optimale Verteilung der Ressourcen ausschlaggebend für die Erfolge der verschiedenen Projekte. Herauszufinden, welche Projekte wann welche Priorität haben sollen, ist eine grosse Herausforderung. Für dies und vieles mehr bieten Projektportfolio-Management-Tools Unterstützung an. Aber ist es überhaupt immer sinnvoll ein solches Tool einzusetzen? Wenn ja, welches Tool und für was alles? Und woran erkenne ich, dass das Tool im Einsatz auch effektiv einen Nutzen bringt? Wo liegt das Potenzial in der eigenen Organisation?

Auf diese und weitere Fragen finden Sie am PPM-Praxistest vom 20. November 2019 Antworten und eine einmalige Gelegenheit zum Austausch mit vielen Experten. Verschaffen Sie sich an einem Tag einen optimal nutzbaren, breiten Überblick über den PPM-Markt.

Der Fokus – Nutzen und Usability

Der Schwerpunkt des diesjährigen PPM-Praxistests liegt ganz bewusst auf den Themen  effektiver Tool-Nutzen und Usability (Bedienung und Benutzerfreundlichkeit).

Unsere Erfahrung aus der Unterstützung vieler Unternehmen bei der Optimierung des Portfolio-Managements zeigt, dass die Frage der effektiven «Motivation zum Tool-Einsatz» immer mehr ins Zentrum rückt. Der PPM-Praxistest 2019 widmet sich daher eingehend dieser Frage und hilft Ihnen bei der Entscheidung, welche Möglichkeiten im Bereich Projektportfolio-Management in Ihrer Organisation bestehen. Die Anbieter zeigen strukturiert auf, was gerade sie mit ihrem Produkt besonders gut erreichen können.

Falls Sie ein PPM-Tool für Ihre Organisation suchen, bietet dieser Anlass auch die perfekte Gelegenheit gängige Lösungen auf ihre Bedienung und Benutzerfreundlichkeit zu testen und ist so für Sie und Ihre Organisation die ideale Unterstützung bei der Evaluierung einer geeigneten Lösung. 

Der Event – Einen Tag geballte PPM-Kompetenz

Der 4. PPM-Praxistest findet am 20. November 2019, von 08.00 – ca. 17.00 Uhr im WTC Zürich statt. An einem Tag können, aus einer Vielzahl an Lösungen, drei der vor Ort präsentierten PPM-Tools anhand vorgegebener Anwendungsfälle live miteinander verglichen werden. Dabei haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, die vorgestellten PPM-Tools mit Hilfe eines einheitlichen Bewertungsrasters zu beurteilen und kritische Fragen anzubringen.

Sämtliche Rückmeldungen und Bewertungen werden in einem ausführlichen Praxisbericht aufgearbeitet. Die Teilnehmenden erhalten diesen kostenlos.

Der PPM-Praxistest bietet eine einzigartige Gelegenheit, sich im Austausch mit anderen Teilnehmenden intensiv der Praxis des Projektportfolio-Managements zu widmen. Lassen Sie sich zudem von verschiedenen Erfahrungsberichten inspirieren. 

Die Lösungen - Präsentierte PPM-Tools und Anbieter

Folgende Anbieter werden ihre Lösungen am PPM-Praxistest präsentieren:

Produkt: Clarity PPM, CA Technologies, DE                     
Anbieter: itdesign GmbH                                              
Produkt: Can Do
Anbieter: Can Do GmbH, DE                                      
Produkt: Daptiv PPM, Changepoint Canada ULC, CAN
Anbieter: Changepoint Europe
Produkt: Keto Platform, Keto Software AG                  
Anbieter: Synpulse AG                                                 
Produkt: Microsoft Project, Microsoft Coorperation, USA
Anbieter: TPG The Project Group                                
Produkt: Planisware Orchestra                               
Anbieter: Planisware, DE                                        
Produkt: PQFORCE                                                    
Anbieter: Intrasoft AG                                                
Produkt: Projektron BCS                                           
Anbieter: Projektron GmbH, DE                                  
Produkt: Sciforma 7.1                                              
Anbieter: Sciforma GmbH, DE                                   

Der Ablauf - Zeitliche Programmfolge

08.00 - 08.30   Begrüssungskaffee
08.30 - 09.00Begrüssung, Einführung & Instruktion
09.00 - 10.30Praxistest Runde 1
10.30 - 11.00Pause
11.00 - 12.30Praxistest Runde 2
12.30 - 13.30Mittagessen (Stehlunch)
13.30 - 14.00Erfahrungsbericht I (CSP und Kunde CSP)
14.00 - 15.30Praxistest Runde 3
15.30 - 16.00Pause
16.00 - 16.15Erfahrungsbericht II (Kunde CSP)
ab 16.15Wrap-Up, anschliessend Apéro

Die Teilnahme - Jetzt anmelden und profitieren

Melden Sie sich noch heute für den PPM-Praxistest 2019 an. Anmeldeschluss ist der 15. Oktober 2019. Bis am 31. August profitieren Sie von unserem Frühbucherrabatt und bezahlen nur CHF 390.- (inkl. Bericht). Danach kostet die Teilnahme CHF 490.- (inkl. Bericht). Für Mitglieder von Swiss ICT und spm beträgt der Preis fix CHF 390.-. Bei einer Gruppenanmeldung gibt es für die dritte Person und weitere einen Rabatt von 40%.  

Hier gehts zur Anmeldung

Mit der Anmeldung erhalten Sie auch die Möglichkeit zur Buchung einer persönlichen Vorbereitungsberatung durch unsere PPM-Experten oder einer persönlichen Präsentation der Praxistestergebnisse in Ihrer Firma. Auch weitere Dienstleistungen zu PPM-Themen bieten wir im Rahmen des Praxistests günstiger an. So holen Sie den maximalen Nutzen aus dem PPM-Praxistest 2019!

Unsere Spezialangebote:

Tool-Longlist    Requirements-Check    Tool-Shortlist    Tool-Use Review    CSPbox PPM-Rating                   

Folgen Sie uns zudem auf LinkedIn um über sämtliche Updates rund um den PPM-Praxistest informiert zu sein. 

Um herauszufinden wie ein Bericht zum PPM-Praxistest aussieht und was er beinhaltet, können Sie hier einen Auszug des letzten Praxisberichts herunterladen oder den ausführlichen Bericht von 2016 für CHF 50.- (inkl. MwSt.) bestellen. Falls Sie nicht am PPM-Praxistest teilnehmen können aber am Bericht dazu interessiert sind, können Sie den Bericht hier für CHF 98.- (inkl. MwSt.) vorbestellen. Voraussichtliches Erscheinungsdatum ist Februar 2020.