Steuern | 21. Januar 2021

Um Ihnen einen guten Überblick über den PPM-Tools-Markt zu verschaffen, veranstaltet die CSP alle paar Jahre einen PPM-Praxistest. 2019 lag der Fokus auf "Nutzen und Usability" der verschiedenen Lösungen.

Viele Projekte gleichzeitig abzuwickeln ist nicht trivial. Dabei ist die optimale Verteilung der Ressourcen ausschlaggebend für die Erfolge der verschiedenen Projekte. Herauszufinden, welche Projekte wann welche Priorität haben sollen, ist eine grosse Herausforderung. Für dies und vieles mehr bieten Projektportfolio-Management-Tools Unterstützung an. Aber ist es überhaupt immer sinnvoll, ein solches Tool einzusetzen? Wenn ja, welches Tool und für was alles? Und woran erkenne ich, dass das Tool im Einsatz auch effektiv einen Nutzen bringt? Wo liegt das Potenzial in der eigenen Organisation?

Auf diese und weitere Fragen bot der PPM-Praxistest Antworten und ermöglichte den Teilnehmenden vertiefte Einblicke in den PPM-Markt.

Der Fokus – Nutzen und Usability

Der Schwerpunkt des PPM-Praxistests 2019 lag ganz bewusst auf den Themen effektiver Tool-Nutzen und Usability (Bedienung und Benutzerfreundlichkeit).

Unsere Erfahrung aus der Unterstützung vieler Unternehmen bei der Optimierung des Portfolio-Managements zeigt, dass die Frage der «Motivation zum Tool-Einsatz» immer mehr ins Zentrum rückt. Der PPM-Praxistest 2019 widmete sich daher eingehend dieser Fragestellung.

Der Event – Drei Tools an einem Tag live im Vergleich

An einem Tag und vor Ort wurden, aus einer Vielzahl an Lösungen, pro Person drei frei wählbare PPM-Tools anhand vorgegebener Anwendungsfälle live miteinander verglichen. Dabei hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit, die vorgestellten PPM-Tools mit Hilfe eines einheitlichen Bewertungsrasters zu beurteilen und kritische Fragen anzubringen.

Diese Beurteilungen der einzelnen Tools sowie die dazugehörenden Fazits von unseren PPM-Spezialisten bieten Ihnen nun ein einzigartiges Nachschlagewerk für Ihre künftigen Entscheidungen bezüglich PPM-Tools.

Die Lösungen – Präsentierte PPM-Tools und Anbieter

Folgende Anbieter haben ihre Lösungen am PPM-Praxistest präsentiert:

Produkt: Clarity PPM, CA Technologies, DE
Anbieter: itdesign GmbH

Produkt: Can Do
Anbieter: Can Do GmbH, DE

Produkt: Daptiv PPM, Changepoint Canada ULC, CAN
Anbieter: Changepoint Europe

Produkt: Keto Platform, Keto Software AG
Anbieter: Synpulse AG

Produkt: Microsoft Project, Microsoft Coorperation, USA
Anbieter: TPG The Project Group

Produkt: Planisware Orchestra
Anbieter: Planisware, DE

Produkt: PQFORCE
Anbieter: Intrasoft AG
Produkt: Projektron BCS
Anbieter: Projektron GmbH, DE

Produkt: Sciforma 7.1
Anbieter: Sciforma GmbH, DE

Der Bericht

Sämtliche Beurteilungen und Bewertungen der einzelnen Tools wurden ausgewertet und flossen, mit den dazugehörenden Fazits unseren PPM-Spezialisten, in einen Bericht ein. Dieser bietet Ihnen nun ein einzigartiges Nachschlagewerk für Ihre künftigen Entscheidungen bezüglich PPM-Tools.

Bestellen Sie jetzt den Bericht zum PPM-Praxistest 2019 „Nutzen und Usability“ für CHF 98.- (inkl. MwSt.).

Den Bericht zum PPM-Praxistest 2016 „Management Cockpit“ können Sie hier kostenlos herunterladen.

Als PPM-Spezialisten und -Spezialistinnen beraten wir Sie nicht nur zum Einsatz des idealen PPM-Tools. Wir schauen Ihre Organisation als Ganzes an und unterstützen Sie dabei, Ihr Projektportfolio-Management optimal zu etablieren und zu führen.