News | 15. Februar 2021

Mit dem LEADER Digital Award 2021 werden zum zweiten Mal herausragende Digitalprojekte aus der Ostschweiz und dem Fürstentum Liechtenstein ausgezeichnet. Michèle Mégroz ist dabei Teil der prominent besetzen Jury.  

Verfasst von: Tabea Wälchli

Mit diesem Event des Ostschweizer Wirtschaftsmagazins soll digitale Exzellenz sichtbar und die Gegend zwischen Bodensee und Alpstein als Nährboden für Informations- und Kommunikationstechnologie bekannt gemacht werden.  

Bis am 28. März 2021 können Projekte in folgenden Kategorien eingereicht werden:  

  • Unternehmen 

Digitalisierungsprojekte von KMU aller Branchen und aus der Industrie zur Steigerung des digitalen Reifegrads 

  • Start-ups 

Neue Geschäftsmodelle mit digitalem Charakter (nicht älter als drei Jahre) 

  • Organisationen 

Projekte von NPO & öffentlichen Verwaltungen zur Steigerung des digitalen Reifegrads 

An der «Leader Digital Award Night» am 17. Juni 2021 werden schliesslich die Besten der Besten von der Jury gekürt und die Anwesenden vergeben per Live-Voting den Publikumspreis.  

Wir sind gespannt auf die zahlreichen innovativen Projekte, die dieses Jahr eingereicht werden. Besonders freut uns, dass mit Michèle Mégroz unsere CEO ihr fundiertes Wissen im Bereich Digitalisierung zur Auswahl der Gewinner beisteuern kann.